Gewähltes Format:

Buch
14,99 €
Lieferzeit
Momentan nicht verfügbar
KOMPASS-Fahrradführer

Dortmund-Ems-Kanal-Radweg

- Die Radroute am Dortmund-Ems-Kanal ist der Klassiker vom Ruhrgebiet zur Nordsee. Steigungsfrei folgt sie autofreien Uferwegen durch die Parklandschaft des Münsterlandes und das Emsland. In Emden beginnt der Schlussspurt durch die Grünfluren...
Weitere Informationen
ISBN 9783850267564
Seitenanzahl 168
Maße(B*L) 22 cm x 12 cm
Gewicht 381 g
Verlag KOMPASS
Autor(en) Bernhard Pollmann
Format PRINT
Erschienen am 01.02.2013
Reihe KOMPASS-Fahrradführer
Details
- Die Radroute am Dortmund-Ems-Kanal ist der Klassiker vom Ruhrgebiet zur Nordsee. Steigungsfrei folgt sie autofreien Uferwegen durch die Parklandschaft des Münsterlandes und das Emsland. In Emden beginnt der Schlussspurt durch die Grünfluren Ostfrieslands zum Nordseeheilbad Norddeich am Wattenmeer. - Der zu Kaisers Zeiten eröffnete Dortmund-Ems-Kanal ist beliebt und belebt. Ausflugsschiffe, Yachten und Bootswanderer nutzen den Kanal, ebenso die Angler. - In der Hauptwindrichtung lässt sich die rund 350 km lange Radroute auch von Familien mit Kindern leicht durchfahren. Mit dem Wind im Rücken „segelt“ man wie von selbst vom Ruhrgebiet an die Nordsee und kann dabei viel Schönes...
- Die Radroute am Dortmund-Ems-Kanal ist der Klassiker vom Ruhrgebiet zur Nordsee. Steigungsfrei folgt sie autofreien Uferwegen durch die Parklandschaft des Münsterlandes und das Emsland. In Emden beginnt der Schlussspurt durch die Grünfluren Ostfrieslands zum Nordseeheilbad Norddeich am Wattenmeer.

- Der zu Kaisers Zeiten eröffnete Dortmund-Ems-Kanal ist beliebt und belebt. Ausflugsschiffe, Yachten und Bootswanderer nutzen den Kanal, ebenso die Angler.

- In der Hauptwindrichtung lässt sich die rund 350 km lange Radroute auch von Familien mit Kindern leicht durchfahren. Mit dem Wind im Rücken „segelt“ man wie von selbst vom Ruhrgebiet an die Nordsee und kann dabei viel Schönes entdecken. Naturschutzgebiete, Deutschlands größte Eisenbahnklappbrücke, malerische Städte oder die Schlösser des Münsterlandes liegen hier sozusagen am Weg.

Das Beste auf einen Blick:

+ 7 Etappen topaktuell recherchiert
+ Große übersichtliche Tourenkarte und Stadtpläne
+ Stück für Stück: Individuelle Tagestouren durch Bahnanbindung möglich
+ Natur pur: Informationen zu Sehenswertem wie dem Krabbenkutterhafen in Ditzum oder dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
+ Das KOMPASS Plus:alle 7 Etappen mit umfassenden Hintergrundinformationen zu den Highlights, z.B. Schleusenpark Waltrop mit dem historischen Schiffshebewerk, die größte Kanalkreuzung Europas in Datteln, die Schlösser des Münsterlandes oder der Landschaftspark an der Lütetsburg im Norderland
+ „Gefällt mir“: die Badeseen bei Münster oder die „Pünten“ genannten Fahrradfähren
+ Gute Nacht - Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten
+ Autor Bernhard Pollmann lebt an der Nordsee und hat zahlreiche Wege an der Nordsee und im Wattenmeer zu Fuß und per Rad erkundet. Bei KOMPASS sind erschienen: Radführer “Nordseeküsten-Radweg“ in zwei Bänden, „Radweg Nord-Ostsee-Kanal“ und der Radführer „Ostseeküstenradweg“. Übersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs! 7 Tagesetappen

Die KOMPASS Fahrradführer überzeugen durch:

● benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen
● übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung
● reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung
● persönliche Empfehlungen der Autoren

Ausgezeichnet auf der ITB in Berlin 2012 als beste Fahrradführer - Serie. Bernhard Pollmann, geboren in Freiburg im Breisgau, hat als leidenschaftlicher
Wanderer und Radler mehr als 20Wander- und
Radführer veröffentlicht mit dem heimischen Südwesten vom
Schwarzwald bis zum Bodensee als einem Schwerpunkt.
Im KOMPASS Verlag sind die Radtourenführer „Schwarzwald“,
„Rund um Stuttgart“ und der „Moselradweg“ erschienen. IT
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:Dortmund-Ems-Kanal-Radweg
Ihre Bewertung