Gewähltes Format:

Buch
14,99 €
Lieferzeit
1-3 Werktage
KOMPASS-Fahrradführer

Emsradweg, Vom Teutoburger Wald zur Nordsee

7 Tagesetappen - Vom Teutoburger Wald schlängelt sich die Ems durch die Park- und Schlösserlandschaft des Münsterlandes und durch die grünen Auen des Emslandes, ehe sie in Ostfriesland in die Nordsee mündet. Der 375 km lange Radweg verläuft meist...
Weitere Informationen
ISBN 9783850267557
Seitenanzahl 144
Maße(B*L) 22 cm x 12 cm
Gewicht 337 g
Verlag KOMPASS
Autor(en) Bernhard Pollmann
Format PRINT
Erschienen am 01.01.2013
Reihe KOMPASS-Fahrradführer
Details
7 Tagesetappen - Vom Teutoburger Wald schlängelt sich die Ems durch die Park- und Schlösserlandschaft des Münsterlandes und durch die grünen Auen des Emslandes, ehe sie in Ostfriesland in die Nordsee mündet. Der 375 km lange Radweg verläuft meist flach und ist familiengeeignet. - Flotte Asphalt- und Klinkerwege, im Münsterland auch naturnahe 'Pättkes' (Pfade), folgen dem Fluss. Die Verbindung von Natur, Geschichte und Kultur ist ein Markenzeichen des Emsradweges. - Schlösser wie Rheda, Felsklettergebiete wie die Dörenther Klippen, Fachwerkaltstädte wie Rietberg und Warendorf liegen an der Route. Stille Auen wie der Rodo, Technikdenkmäler wie die Kanalüberführung von Gelmer, Klöster und...
7 Tagesetappen
- Vom Teutoburger Wald schlängelt sich die Ems durch die Park- und Schlösserlandschaft des Münsterlandes und durch die grünen Auen des Emslandes, ehe sie in Ostfriesland in die Nordsee mündet. Der 375 km lange Radweg verläuft meist flach und ist familiengeeignet.

- Flotte Asphalt- und Klinkerwege, im Münsterland auch naturnahe 'Pättkes' (Pfade), folgen dem Fluss. Die Verbindung von Natur, Geschichte und Kultur ist ein Markenzeichen des Emsradweges.

- Schlösser wie Rheda, Felsklettergebiete wie die Dörenther Klippen, Fachwerkaltstädte wie Rietberg und Warendorf liegen an der Route. Stille Auen wie der Rodo, Technikdenkmäler wie die Kanalüberführung von Gelmer, Klöster und Heiligtümer sorgen für Abwechslung. Ab Papenburg beginnt das Finale in die Seehafenstadt Emden am Wattenmeer, hier liegen Naturschutzgebiete am Weg mit ihrem einzigartiegn Vogelparadies.

Blick:

+ Topakteller Radführer in 7 Etappen
+ Jede Etappe mit Tipps zu Verkehrsanbindungen
+ Spezielle Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten
+ Gut zu wissen: Hinweise zu den Sehenswürdigkeiten an der Strecke wie Schlösser, Altstädte und pittoreske Dorfidyllen (Gimbte), Naturschönheiten
(Dörenther Klippen) und Technikdenkmäler
+ Sidestep: Beschreibung lohnenswerter Abstecher z.B. nach Münster, in die Metropole des Münsterlandes
+ Das KOMPASS Plus: viele Zusatzinformationen wie z.B. zu den Naturschutzgebieten Emsquelle, Borkener Paradies und zur Meeresbucht Dollart oder zum Harener Schifffahrtsmuseum und zur Meyer Werft
+ Autor Bernhard Pollmann lebt an der Nordsee und hat zahlreiche Wege an der Nordsee und im Wattenmeer zu Fuß und per Rad erkundet. Bei KOMPASS sind von ihm erschienen: Radführer “Nordseeküsten-Radweg“ in zwei Bänden, „Radweg Nord-Ostsee-Kanal“ und der Radführer „Dortmund-Ems-Kanal“. Übersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs! ie KOMPASS Fahrradführer überzeugen durch:

● benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen
● übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung
● reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung
● persönliche Empfehlungen der Autoren

Ausgezeichnet auf der ITB in Berlin 2012 als beste Fahrradführer - Serie. Bernhard Pollmann, geboren in Freiburg im Breisgau, hat als leidenschaftlicher
Wanderer und Radler mehr als 20Wander- und
Radführer veröffentlicht mit dem heimischen Südwesten vom
Schwarzwald bis zum Bodensee als einem Schwerpunkt.
Im KOMPASS Verlag sind die Radtourenführer „Schwarzwald“,
„Rund um Stuttgart“ und der „Moselradweg“ erschienen. IT
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:Emsradweg, Vom Teutoburger Wald zur Nordsee
Ihre Bewertung